1876215

GTA San Andreas für iOS erschienen

13.12.2013 | 10:18 Uhr |

Rockstar Games hat das Remake des Open-World-Spiels Grand Theft Auto: San Andreas nun für iOS-Geräte zum Download freigegeben. Hier lesen Sie, welche iPhone- und iPad-Modelle unterstützt werden.

Grand Theft Auto: San Andreas ist ab sofort im iTunes Store erhältlich. Für 5,99 Euro erhalten Spiele-Fans ein 1,6 GB großes Remake des Open-World-Spiels, das beim Erscheinen im Oktober 2004 auf der Playstation 2 für Furore sorgte und dann später auch für die Xbox und den PC portiert wurde.

Für das Remake spendieren die Entwickler von Rockstar Games dem Spiel eine überarbeitete und hochauflösende Grafik inklusive verbesserten Lichteffekten und aufpolierten Charaktermodellen. Hinzu kommen verbesserte Lichteffekte, dynamische Schatten und Echtzeit-Umgebungsreflexionen, wenn das Spiel auf einem iPhone 5 oder einem iPad der 4. Generation (oder höher) gespielt wird.

Weitere Features der iOS-Version von Grand Theft Auto: San Andreas laut Herstellerangaben:

  • Unterstützung für alle “Made for iOS”-Controller;

  • Cloud-Speicherstände für Mitglieder des Rockstar Social Clubs, damit Spieler über alle ihre iOS-Geräte hinweg spielen können;

  • Verbessertes Checkpoint-System;

  • Duale Analogstick-Steuerung für komplette Kontrolle der Kamera und der Spielfigur;

  • Drei verschiedene Tastenbelegungen und anpassbare Touch-Steuerung;

Inhaltlich hat sich im Vergleich zum Original nichts geändert. Der Spieler erlebt mit der Hauptfigur Carl Johnson ein über 70 Stunden langes Abenteuer, das an der US-Westküste der frühen 90er Jahre im fiktionalen Bundesstaat San Andreas spielt. Dieser umfasst die drei großen Metropolen Los Santos, San Fierro und Las Venturas.

Grand Theft Auto: San Andreas unterstützt folgende iOS-Geräte: iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPod Touch (5. Generation), iPad 2, iPad (dritte und vierte Generation), iPad Air, iPad Mini und iPad Mini mit Retina Display.

In Kürze wird das Spiel auch für ausgewählte Android-Geräte, Amazon Kindle und Windows Phone erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1876215