1832203

GTA Online beinhaltet Microtransactions-System

25.09.2013 | 17:03 Uhr |

GTA Online wird für Käufer von GTA 5 zwar kostenlos angeboten, dennoch können Spieler in der Multiplayer-Welt echtes Geld ausgeben.

Am 1. Oktober startet Rockstar Games Grand Theft Auto Online, den Multiplayer-Ableger von Grand Theft Auto 5 . Käufer des Single-Player-Spiels können kostenlos in das Mehrspieler-Erlebnis abtauchen, Rockstar Games plant jedoch Microtransactions, mit denen sich Teilnehmer Vorteile verschaffen können.

Eurogamer will erfahren haben, dass Rockstar hierfür unterschiedliche Pakete anbieten möchte, die sich in der Höhe der Echtgeld-Beträge unterscheiden. Demnach werde es eine Red Shark Cash Card geben, die umgerechnet ca. 2,36 Euro kosten soll und dem Spielerkonto 100.000 Dollar in der Spielwährung hinzufügt. Die Tiger Shark Cash Card spült für 4,14 Euro 200.000 Dollar in die Kasse, die Bull Shark Cash Card für 8,30 Euro sorgt für 500.000 Dollar in der Geldbörse der Spieler.

Rockstar veröffentlicht iOS-App zu GTA 5

Am teuersten fällt die Great White Shark Cash Card mit 16 Euro aus, sie stockt das Konto der GTA-Spieler um 1,25 Millionen Los Santos Dollar auf. Im Gegensatz zum Singleplayer-Part von GTA sollen die Preise in GTA Online deutlich niedriger ausfallen. Ein Auto für eine Million im Storymodus ist im Multiplayer bereits für 150.000 Dollar erhältlich.

Trailer zum Multiplayer- Part von GTA 5
0 Kommentare zu diesem Artikel
1832203