31472

GTA San Andreas: Anti-Hot Coffee-Patch erschienen

10.08.2005 | 12:16 Uhr |

Die Entwickler von "GTA: San Andreas" haben einen Patch für das Spiel veröffentlicht, durch den der unter dem Namen "Hot Coffee" bekannt gewordene Mod bekämpft wird. Eine deutsche Fassung des Patches steht ebenfalls zum Download bereit. Auch wer "Hot Coffee" mochte, wird zum Patchen gezwungen, denn zahlreiche Bugs werden erst durch den Patch beseitigt.

Rockstar Games hat einen Patch für die PC-Version von "GTA: San Andreas" veröffentlicht, der verhindert, dass Spieler den unter dem Namen "Hot Coffee" bekannt gewordenen Mod weiterhin nutzen können. Durch den Mod wird ein im Spiel enthaltenes Mini-Sexspiel frei geschaltet. Das Mini-Sexspiel hatte zunächst in den USA und dann auch in Australien für erhitzte Gemüter gesorgt.

Rockstar Games hat den Patch bezeichnenderweise auf der Website www.nomorehotcoffee.com veröffentlicht. Als weitere Anspielung auf "Hot Coffee" trägt beispielsweise die deutsche Version des Patches den Namen "SA_Germ_1.01_ COLD .zip".

"Die 'Hot Coffee'-Szenen waren nicht beabsichtigt, Teil der Spielerfahrung von Grand Theft Auto: San Andreas zu sein", so Rockstar Games. Der Patch sollte laut Angaben der Entwickler dann installiert werden, "wenn Ihre Kopie des Spiels durch den unauthorisierten 'Hot Coffee'-Download, der im Internet zirkuliert, verändert wurde oder Sie verhindern möchte, das sie verändert wird."

Der Patch funktioniert nur, wenn der "Hot Coffee"-Mod nicht installiert ist. Jedenfalls empfiehlt Rockstar Games in diesem Fall das Spiel komplett neu zu installieren und erst dann den Patch aufzuspielen, weil es ansonsten im Spiel zu Problemen kommen könnte.

Der Patch hemmt nicht nur den "Hot Coffee"-Mod, sondern fügt dem Spiel auch eine Unterstützung für die HDTV-Auflösungen 720p und 1080i hinzu. Darüber hinaus wurden zahlreiche Bugs behoben, wie dem Changelog zu entnehmen ist.

Wer von den Änderungen profitiert möchte, muss den Patch installieren. Indirekt sorgen die Entwickler damit, dass die Spieler, die den "Hot Coffee"-Mod bisher nutzen, den Mod wieder beseitigen müssen.

Das Mini-Sexspiel ist weiterhin auf der ausgelieferten DVD enthalten. Der Patch soll nur verhindern, dass es durch einen Mod frei geschaltet wird.

Der Download der deutschen Version des Patches beträgt 10 MB.

www.nomorehotcoffee.com

GTA San Andreas: Verkaufsverbot in Australien (PC-WELT Online, 01.08.2005)

GTA San Andreas: US-Repräsentantenhaus fordert Untersuchung (PC-WELT Online, 26.07.2005)

GTA San Andreas: Kein Verkauf mehr an Jugendliche in den USA (PC-WELT Online, 21.07.2005)

GTA San Andreas: Verstecktes Mini-Sexspiel sorgt für Ärger (PC-WELT Online, 11.07.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
31472