2183634

GTA 5: Lindsay Lohan streitet weiter

16.03.2016 | 16:23 Uhr |

Die zuständige Richterin im Verfahren gegen Take-Two will die Klage von Lindsay Lohan noch nicht abweisen.

In Grand Theft Auto 5 soll es laut Schauspielerin Lindsay Lohan eine Figur geben, die von den Entwicklern an sie angelehnt wurde. Seit 2014 klagt der Star daher gegen Rockstar Games . Anfangs schien der Rechtsstreit eher aussichtslos für Lohan, nun hat die zuständige Richterin Joan Kennedy entschieden, die Klage doch nicht abzuweisen .

Als Grund gab sie an, dass Publisher Take-Two bis heute keine glaubhafte Rechtfertigung vorweisen konnte, dass es sich im Spiel doch nicht um eine an Lindsay Lohan angelehnte Figur handelt. Lohan und ihre Anwälte sehen diese Entscheidung als Zwischenerfolg.

Nun liegt es an ihnen, die Anschuldigungen gegen den Publisher zu belegen. Der Star ist der festen Überzeugung, dass der in GTA 5 enthaltene Charakter Lacey Jonas die Schauspielerin zum Vorbild hatte. Entwickler Rockstar Games sieht die einzige Ähnlichkeit in den beiden Figuren nur in der Tatsache, dass beide blond und jung seien.

GTA-5-Mod zu Ehren von Lemmy Kilmister verfügbar

Höllenmaschine Portable - GTA5 Let's Play #1
0 Kommentare zu diesem Artikel
2183634