151774

Bildergalerie zu Einstellungen und Funktionen der Warenwirtschafts-Software

01.10.2007 | 08:03 Uhr |

Mit GS-Auftrag bietet der Hersteller Sage eine Lösung für die Warenwirtschaft mittelständischer Unternehmen: Datenbanken für Kunden, Lieferanten und Artikel, Lagerverwaltung, Zahlungsabwicklung, Schriftverkehr und vieles mehr. In unserer Bildergalerie führen wir Sie durch die Einstellmöglichkeiten und bieten Ihnen einen Blick auf die wichtigsten Funktionen.

Die Unternehmens-Software GS-Auftrag ist ein Programm des modular aufgebauten GS-Systems von Sage . Dabei deckt es die kompletten Warenwirtschaftsabläufe mit seinen Funktionen ab: Auftragsbearbeitung, Stammdatenbanken für Kunden, Lieferanten und Artikel, Lagerverwaltung, Zahlungsabwicklung, Management des gesamten Schriftverkehrs inklusive automatischen Mahnschreiben und eine Vorgangsverwaltung.

Dank der eingebauten Schnittstellen kann sich GS-Auftrag zudem mit Microsoft Outlook synchronisieren und auf die gesamte Office-Palette zurückgreifen. Für Ebay-Händler und Powerseller besteht die Möglichkeit zur Anbindung an Afterbuy. Außerdem lässt sich GS-Auftrag mit den anderen Modulen der GS-Reihe ergänzen und so auf spezielle Anforderungen hin trimmen.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die Einstellmöglichkeiten der Software für die Warenwirtschaft und führen durch die wichtigsten Funktionen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151774