1256340

GPS-Lotse und Bluetooth für Motorräder von BMW

01.07.2008 | 09:00 Uhr |

Wer auf einen Systemhelm 5 von BMW setzt, kann jetzt via Bluetooth kommunizieren oder die Anweisungen seines Navigationsgeräts empfangen.

BMW Motorrad kündigt ein Navigations- und ein Kommunikationssystem an. Das Kommunikationssystem wurde für den BMW Systemhelm 5 entwickelt und ermöglicht den Dialog zwischen Fahrer und Sozius auf einem Motorrad. Beide können dabei gleichzeitig sprechen und hören. Automatische Lautstärkenanpassung und Störgeräuschunterdrückung sollen dafür sorgen, dass auf verkleideten Maschinen die Verständigung auch bei höheren Geschwindigkeiten möglich bleibt. Darüber hinaus kann jeder der beiden Helme mit jeweils einem Bluetooth-Gerät gekoppelt werden. Damit nicht genug: Sogar die Sprachausgabe eines Navigationssystems lässt sich laut BMW empfangen.

Die neue BMW Motorrad Kommunikationsanlage soll so optimal auf die Zusammenarbeit mit dem Navigationssystem ZUMO zugeschnitten. Der GPS-Lotse wurde für den Einsatz auf dem Motorrad optimiert und die Bedienung soll laut BMW auch mit Motorradhandschuhen problemlos möglich sein. Sein Speicher umfasst die Feindaten für Gesamteuropa. Der Pfandfinder ZUMO ist laut Hersteller mit den meisten aktuellen BMW Motorrädern der F-, R- und K-Reihe kompatibel. Zu Preisen und Verfügbarkeit machte BMW noch keine Angaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256340