592397

Facebook Orte weiß, wo Sie gerade sind

05.10.2010 | 14:29 Uhr |

Ein neuer Facebook-Dienst ermöglicht es Nutzern, ihren momentanen Standort mitzuteilen. Beim Thema Datenschutz gibt sich Facebook diesmal strenger.

Ab sofort können auch deutsche Facebook-Nutzer ihren Freunden den eigenen momentanen Standort mitteilen. Über die GPS-Daten ermittelt Facebook nicht nur die aktuelle Position, sondern auch nahe Restaurants, öffentliche Gebäude oder Sehenswürdigkeiten. Ähnlich wie bei Foursquare oder Gowalla kann der Nutzer dann in diesen Orten einchecken, nahe Freunde sehen oder Orts-Empfehlungen lesen.
 
Momentan funktioniert der neue Dienst noch nicht in der Android-App von Facebook. Über die mobile Webseite touch.facebook.com oder auf dem iPhone erscheint jedoch ein neuer Menüpunkt namens "Orte". Im Gegensatz zur bisherigen Opt-out-Praktik von Facebook, muss der geneigte User den Dienst nun explizit aktivieren. Ansonsten greift Facebook nicht auf seine Geodaten zurück. Standardmäßig ist "Orte" nach der Aktivierung "nur für Freunde" freigeschaltet.
 
Sie können den Kreis auch weiter einschränken und über das Drop-Down-Menü etwa nur bestimmten Personen oder Personen-Listen Einblick gewähren. Wenn Sie in einen Ort "eingecheckt" haben, erscheint der Vorgang als Statusmeldung auf Ihrer Facebook-Pinnwand.

0 Kommentare zu diesem Artikel
592397