11.11.2009, 14:42

Frank Ziemann

GPL-Verletzung

Microsoft zieht Netbook-Tool für Windows 7 zurück

Das von Microsoft für Netbooks ohne optisches Laufwerk bereit gestellte Windows 7 USB/DVD Download Tool soll angeblich die Open-Source-Lizenz GPL verletzen. Microsoft hat daraufhin die Bereitstellung bis auf Weiteres gestoppt.
Damit Anwender Windows 7 auch auf Netbooks (und anderen Rechnern) installieren können, die nicht über ein boot-fähiges DVD-Laufwerk verfügen, hat Microsoft ein spezielles Programm zur Verfügung gestellt, das mit Hilfe eines ISO-Abbilds der Windows-7-DVD einen boot-fähigen USB-Stick zur Installation erstellen kann. Das "Windows 7 USB/DVD Download Tool" (WUDT) soll jedoch Programm-Code enthalten, der bereits früher von Dritten als Open Source unter der GPL veröffentlicht worden ist.
Rafael Rivera, Betreiber des Blogs Within Windows, behauptet nun, Microsoft habe sich bei der Erstellung von WUDT ausgiebig bei dem Open-Source-Projekt "ImageMaster" bedient. Dessen Quelltext enthält wiederum Code, der aus dem Packprogramm 7-Zip (Open Source) stammt. Das wäre jedoch, falls die Behauptung zutreffen sollte, nur dann in Ordnung, wenn Microsoft den Quelltext von WUDT ebenfalls veröffentlichen und das Tool unter die GNU Public Lizenz stellen würde. Rivera führt einige Code-Beispiele an, die seine Behauptung belegen sollen.
Microsoft hat WUDT darauf hin aus seinem Online-Angebot entfernt, ebenso alle Hinweise darauf. Eine Microsoft-Sprecherin hat dazu erklärt, man untersuche den Fall zurzeit. Microsoft entschuldige sich bei den Anwendern für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
Die Würze zu dieser Geschichte liefert der Umstand, dass ImageMaster ein Projekt ist, das bei dem von Microsoft betriebenen Open-Source-Portal "CodePlex" zu Hause ist. Dieses hat Microsoft zur Förderung der Entwicklung quelloffener Software (für Windows) gestartet. Böse Zungen behaupten, dies sei geschehen, um sich bei dem Programm-Code der dort versammelten, unabhängigen Entwickler bedienen zu können.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

230021
Content Management by InterRed