1920293

GOG bringt Spiele-Klassiker auf Linux

19.03.2014 | 12:17 Uhr |

Die Spieleplattform GOG will bis Herbst mindestens 100 Games unter Linux zum Laufen bekommen. Konkurrent Valve hat bereits vorgemacht, dass Spielen unter Linux nichts Ungewöhnliches sein muss.

Die Spieleplattform GOG.com hat sich auf ältere Titel ohne Kopierschutz spezialisiert. Zurzeit, verrät GOG, arbeite man an der Linux-Unterstützung von wenigstens 100 Spielen aus dem Portfolio, welches derzeit 715 Games umfasst. Im Herbst sollen sie fertiggestellt sein. Darunter befänden sich auch Titel, welche das erste Mal unter Linux laufen werden. Vor der Bekanntgabe Valves von SteamOS - einem eigenen Betriebsystem für Gamer auf Linux-Debian-Basis , stand man bei GOG einer Linuxportierung eher ablehnend gegenüber. Das Thema sei aufgrund häufiger Updates zu schwierig. Doch Konkurrenz belebt eben das Geschäft und vielleicht wird es sogar eine Möglichkeit geben, dass SteamOS-Nutzer GOG-Spiele zocken können. Valve hat sich in der Vergangenheit sehr offen in dieser Richtung gezeigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1920293