122976

GMX: Telefon-Flatrate 6 Monate gratis

15.12.2005 | 16:02 Uhr |

In Kooperation mit GMX bieten Ihnen die PC-WELT einen preisgünstigen Einstieg in die Internet-Telefonie. Anlass ist unser 14-seitiges Special zum Thema VoIP in der aktuellen PC-WELT 1/2006.

Die "GMX Phone_Flat" bietet unbegrenzt Telefonate übers Internet ins deutsche Festnetz für 9,99 Euro im Monat. Im Rahmen unserer Kooperation sind die ersten 6 Monate kostenlos. Der zweite Clou: Sie erhalten den "GMX Phone_Adapter" gratis dazu.

Beim "GMX Phone_Adapter" handelt es sich wahlweise um die Fritzbox Fon 5010 zum Anschluss eines analogen Telefons oder die Fritzbox Fon 5012 zum Anschluss von ISDN-Telefonen oder -Anlagen. Beide Boxen verfügen über ein DSL-Modem mit Router und zwei LAN-Buchsen. Sie lassen sich entweder direkt an einem DSL-Anschluss betreiben oder hinter einen bereits vorhandenen Router hängen. Für eingehende Gespräche aus dem Festnetz und Gespräche, die Sie gezielt übers Festnetz führen möchten, lassen sich die Geräte an den analogen (Fritzbox Fon 5010) oder den ISDN-Anschluss (Fritzbox Fon 5012) anstecken. Der Computer muss zum Telefonieren nicht eingeschaltet sein.

Normalerweise nimmt GMX für die Phone-Adapter in Verbindung mit der Phone-Flat 29,90 Euro. PC-WELT-Leser zahlen nur die Versandgebühren in Höhe von 9,60 Euro. Sie sparen also insgesamt rund 90 Euro. Bei der GMX Phone-Flat erhalten Sie vier Festnetz-Rufnummern aus Ihrem Ortsnetz. Mit diesen Nummern können Sie Komfort-Funktionen wie Weiterleitung, Konferenz, Parallel-Call und Mailbox nutzen.

Die Anmeldung für den Spezial-Tarif ist über den untenstehenden Link bis zum 08.01.2006 möglich. Die GMX Phone-Flat erhalten Sie unabhängig davon, welchen Internet-Provider und Breitbandanschluss Sie nutzen. Die Vertragslaufzeit beträgt 12 Monate.

Anmeldung zum GMX-Spezialtarif

0 Kommentare zu diesem Artikel
122976