247479

Mail-Funktionen auf dem Handy nutzen

06.03.2008 | 11:31 Uhr |

GMX-Nutzer können ihre E-Mails vom Handy aus verwalten. Eine simple Anmelde-Prozedur und die gewohnte Ordner-Struktur vereinfachen das Bearbeiten von E-Mails und des Adressbuches. Nach GMX-Angaben war dieser Schritt nach den Entwicklungen der letzten Jahre nur eine logische Konsequenz.

Der Freemail-Anbieter GMX gab auf der CeBIT bekannt, über die Seite m.gmx.de das eigene GMX-Postfach verwalten zu können. Neben den Grundfunktionen wie lesen, schreiben, beantworten und weiterleiten können auch Ordnerstrukturen bearbeitet und E-Mails gesucht werden. Darüber hinaus hat man Zugriff auf das Adressbuch. Ganz neu ist die Anwendung allerdings nicht, bereits vor einigen Wochen konnte man in Foren darüber lesen - mit der offiziellen Ankündigung wollte GMX bis zur CeBIT warten.

Die Installation kann über zwei Möglichkeiten erfolgen. Aus "Mein GMX" kann vom PC aus eine Bookmark-SMS an das Handy geschickt werden, die den Zugriff auf GMX Mobile Mail ermöglicht. Ein Login ist nicht mehr notwendig. Gleiches gilt für die zweite Variante: Mit dem Download des "Auto-Login"-Programms von m.gmx.de erreicht man sein Postfach mit einem Klick. Der Login erfolgt automatisch über eine verschlüsselte Internet-Verbindung. Das Portal ist für alle GMX-User kostenlos nutzbar, nur die Kosten für den Datentransfer muss der Nutzer zahlen.

Nach einer Studie der Online Publishers Association vom März 2007 nutzt mittlerweile jeder dritte Mobilfunkteilnehmer das Internet auf seinem Handy. GMX sah es als logischen Schritt an, den elf Millionen Kunden die Möglichkeit zu geben, E-Mails auch vom Mobiltelefon aus zu verwalten.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
247479