2080697

GDL-Lokführer beantwortet Fragen auf Reddit

21.05.2015 | 12:59 Uhr |

Wie viel verdienst du? Wie stresst dich der Streik? Kurz vor Streikende hat sich ein GDL-Mitglied den Fragen der Reddit-User gestellt.

Auf reddit.com melden sich immer wieder bekannte Persönlichkeiten zu Wort, um sich den Fragen der User zu stellen. AmA - Ask me Anything - heißen diese Fragerunden. Für gewöhnlich werden sie mit einem Beweis-Foto begonnen, dass hier wirklich die genannte Person Fragen beantwortet. Anfang 2013 wollte beispielsweise ein User von Bill Gates in einer solchen AmA-Runde wissen, ob der Windows-Erfinder dem Fragenden eine Million Dollar überweisen könne. Neben solchen Spaß-Fragen tauchten aber auch viele seriöse Fragen auf.

Erstaunlich seriöse Fragen hagelte es geradezu für den jüngsten AmA-Auftritt eines Lokomotivführers aus Deutschland, der auch GDL-Mitglied ist. Nach dem neunten Streik konnten sich GDL und Deutsche Bahn auf eine Schlichtung einigen. Bis dahin sorgten die Streiks bei vielen Reisenden aber für schlechte Stimmung. Trotzdem war die Stimmung auf Reddit überwiegend aufgeschlossen und nicht etwa durch Anfeindungen geprägt. Der sichtlich überraschte Lokführer bedankte sich gar "für die sachliche Diskussion" und auch für die "Solidaritätsbekennungen". Zweimal bekam er sogar Reddit Gold geschenkt - die bezahlpflichtige Premium-Version für Reddit, die diverse Vorteile mit sich bringt - ähnlich wie der PC-WELT-Premium-Account auf pcwelt.de.

Die Frage mit den meisten Kommentaren - genauer gesagt: die Fragen - kamen von Skarros und können ebenso wie der Rest der Frage-Antwort-Runde noch auf Reddit nachgelesen werden. Er wollte wissen, wieviel der Lokführer verdient, wie seine Arbeitsbedingungen sind, welche Ausbildung er hat und wie ihn persönlich der Streik stresst. Bereitwillig und ausführlich gab der Lokführer unter dem Pseudonym sakula1g Auskunft auf diese und viele weitere Fragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2080697