46442

GC: Voller Körpereinsatz mit dem Bodypad

19.08.2004 | 17:02 Uhr |

Videospieler müssen nicht zwangsläufig lethargisch vor dem Fernseher herumlungern. Denn mit dem Bodypad wird der Spieleabend zum Workout.

Mit dem Bodypad von Bigben Interactive können Sie Ihren Lieblingsgegner bei Prügelspielen nicht nur per Controller, sondern im wahrsten Sinne des Wortes per Faust zu Leibe rücken. Ein kurzes Spielchen zwischendurch kann so schnell zur Schweiß treibenden Angelegenheit werden.

Der für die Playstation 2 entwickelte Controller wird an diversen Stellen des Körpers angebracht (siehe Bild). Die Steuerung selbst ist recht einfach und intuitiv gehalten. So wird zum Beispiel beim Strecken des Arms eine Gerade in Richtung Gegner geschickt, wird das Bein geknickt, so hat dies einen Tritt zur Folge. Die Fortbewegung der Spielfigur erfolgt über in die Handgriffe integrierte Buttons.

Damit beim Handgemenge kein Kabel zur Stolperfalle wird, erfolgt die Datenübertragung zur Playstation 2 per Funk (2,44 GHz). Zu den kompatiblen Spielen gehören laut Bigben Tekken, Soul Calibur, Dead or Alive, Virtua Fighter und Mortal Kombat.

Das Bodypad soll im September 2004 im Handel erhältlich sein, der Preis beträgt 59,99 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
46442