95620

GC Developers Conference 2007 im August in Leipzig

25.02.2007 | 14:21 Uhr |

Vom 20. bis 22. August kommen auf der GC Developers Conference (GCDC), der größten Entwicklerkonferenz Europas, wieder die international führenden Experten der Publisher- und Entwicklerbranche zusammen.

Auf der Konferenz auf dem Messegelände in Leipzig vermitteln internationale Keynotes, Workshops, Podiumsdiskussionen sowie renommierte Redner aus den Bereichen Computer, Konsolen und Mobiles Spielen Insiderwissen über aktuelle Trends und informieren über zukünftige Themen. Die drei Konferenztage der GCDC widmen sich den Themenbereichen “Development“, “Business“ und “Science“. Dabei bilden “Mobile Gaming“, “Server Technology“, “Expert meets Students“, “Made in Europe“ und die Premiere von “Games meet Movies“ die Schwerpunktthemen der Veranstaltung. Im Rahmen der Konferenz präsentieren sich weiterhin Entwickler, Publisher sowie Dienstleister und bieten einen umfangreichen Branchenüberblick.

Unter www.gcdc.eu startet in den nächsten Tagen der neue Internetauftritt der GCDC. “Der Entschluss für die neue Domain unterstreicht die klare europäische Ausrichtung der Konferenz“, erläutert Frank Sliwka, Projektdirektor der GCDC. Unter dem Leitspruch “Upgrade the Future“ präsentiert sich die GCDC hier im neuen Format und mit erweitertem Service. Im Newsbereich finden sich aktuelle Meldungen über Branchenentwicklungen und im Downloadbereich werden TV-Interviews mit den wichtigsten Experten der Szene angeboten. Eine Matchmaking-Option unterstützt die Teilnehmer außerdem bei ihrer Terminplanung zur GCDC.

“’Upgrade the Future’ drückt für uns aus, dass wir den Entwicklern neue Zukunftschancen, neue Technologien und Geschäftsfelder bieten. Dies ist nur durch die hervorragende Unterstützung der Branche möglich und wir sind stolz über das Vertrauen, das sie uns seit nunmehr fünf Jahren entgegenbringt. Mit der GCDC als wichtigste Plattform für Entwickler in Europa wollen wir auch weiterhin die europäische Branche zusammenführen und stärken“, erklärt Frank Sliwka.

Im vergangenen Jahr kamen vom 21. bis 23. August 650 Konferenzteilnehmer aus 20 Ländern zur GCDC. Zu den Referenten gehörten unter anderem Bob Bates (USA, Freelancer), Don L. Daglow (USA, President/CEO, Stormfront Studios), Graham Hopper (USA, Senior Vice President/ General Manager, Buena Vista Games Inc.) Peter Molyneux (UK, President, Lionhead Studios) und Bill Roper (USA, CEO, Flagship Studios).

0 Kommentare zu diesem Artikel
95620