1 GB Online-Speicher

Google Docs wird zur Online-Festplatte

Mittwoch den 13.01.2010 um 09:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Google wird in den nächsten Tagen und Wochen eine neue Funktion in Google Docs (Google Text & Tabellen) aktivieren: Künftig können beliebige Dateien beim Google-Dienst hochgeladen werden.

Laut Angaben von Google erhält jeder Google-Anwender in den nächsten Wochen 1 GB Online-Speicherplatz bei Google Text & Tabellen und kann dann auch die neue Funktion nutzen. Bisher ist nur der Upload von Dokumenten, Präsentationen, Tabellen und PDF-Dateien bei Google Text & Tabellen möglich. Je nach Typ des Uploads darf die Maximalgröße der Datei nur 10 MB betragen.

Auch das wird sich ändern, denn künftig dürfen Nutzer von Google Text & Tabellen nicht nur beliebige Dateien hochladen, sondern die Größe der einzelnen hochgeladenen Datei darf bis zu 250 Megabyte umfassen. Die bei Google Text & Tabellen hochgeladenen Dateien können mit anderen Anwendern ausgetauscht werden.

"Kunden der Google Apps Premier Edition werden zudem in der Lage sein, Dateien via Documents List API per Stapelverarbeitung hochzuladen oder entsprechende Tools Dritter zu verwenden", so Google. Außerdem dürfen Nutzer von Google Apps Premier Edition auch mit 3 Euro pro Jahr und pro Gigabyte den zu Verfügung stehenden Speicherplatz erhöhen.

.

Mittwoch den 13.01.2010 um 09:55 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
233129