253031

G Data aktualisiert Powerroute 2007

13.12.2006 | 08:45 Uhr |

Mit Powerroute 2007 hat G Data die Neuauflage seiner bekannten Routenplaner vorgestellt. Wir haben uns Powerroute 2007 für Deutschland, Österreich und die Schweiz angeschaut.

Powerroute 2007 von G Data ermöglicht Routenplanungen mit bis zu 99 Zwischenstationen. Start- und Zielort sowie die Orte entlang der Strecke lassen sich problemlos festlegen. Es reicht, wenn Sie den Ortsnamen eingeben, die Eingabe der Postleitzahl ist zunächst nicht erforderlich. Powerroute listet dann alle bekannten Orte auf, unter denen Sie dann den gewünschten aussuchen können. Bei der Eingabe lassen sich auch Straßennamen eintippen, eine Suche nach Hausnummern ist dagegen nicht möglich.

GPS-Daten können auf der Karte angezeigt werden. Bei der Routenwahl kann man festlegen, dass nur Maut-freie Straßen berücksichtigt werden. Für die ausgesuchte Route lassen sich beispielsweise Sehenswürdigkeiten, Übernachtungsmöglichkeiten oder Tankstellen anzeigen.

Wichtig: Powerroute berücksichtigt bei der Streckenplanung aktuelle Verkehrsinformationen aus dem Internet. Diese werden vom ADAC zur Verfügung gestellt. Das klappt in der Regel sehr gut, wie wir aus älteren Tests wissen. Als wir Powerroute 2007 aber testeten, standen aktuell keine derartigen Verkehrsinformationen zur Verfügung.

Gegenüber der Vorgängerversion wurde das Kartenmaterial aktualisiert. An der Programmoberfläche sowie an den Features gab es dagegen keine wesentlichen Änderungen. Man kann jetzt bei der Routenplanung aber eine besonders spritsparende Strecke berechnen lassen.

Als Dreingabe sind ein Bußgeldkatalog und Tipps zum Spritsparen mit dabei. Der Software liegt ein gedrucktes Handbuch bei.

Bei der Installation haben Sie zwei Optionen: Eine Minimal-Installation mit immerhin 1,7 GB (hierbei müssen die Multimediadateien von DVD geladen werden) und die Komplettinstallation inklusive aller Bilder. Diese belegt etwas mehr als zwei Megabyte.

Powerroute 2007 für Deutschland, Österreich und die Schweiz kostet 19,99 Euro. Der Routenplaner deckt diese drei Länder inklusive Lichtenstein ab. Für Powerroute 2007 Europa gilt der gleiche Preis. Allerdings haben sie bei letzterer Version nur für Deutschland stadtplangenaues Kartenmaterial. Für das übrige Europa gibt es nur Routenplanung und Übersichtskarten, aber keine Stadtpläne.

0 Kommentare zu diesem Artikel
253031