147751

Sicherheitslösungen für Profi-Anwender

05.03.2009 | 15:29 Uhr |

G Data hat neue Business-Versionen seiner Sicherheitssoftware vorgestellt. Die neuen Produkte tragen die Versionsbezeichnung V.10 und sollen unter anderem mit Features wie selbstlernendes Fingerprinting und DoubleScan-Technologie aufwarten.

Das Business-Lineup umfasst G Data AntiVirus Business & Enterprise, ClientSecurity Business & Enterprise und G Data MailSecurity. Alle Businesslösungen sind ab 1. April 2009 verfügbar.

G Data AntiVirus Business V.10 ist der zentral gesteuerte Virenschutz für Unternehmen. Der ManagementServer steuert alle Clients auf Desktops, Notebooks und Fileservern. Anwender können das zentral administrierte Sicherheitslevel nicht ändern. G Data AntiVirus Enterprise V.10 erweitert die Business-Version um G Data MailSecurity. Die mailserver-unabhängige Gateway-Lösung filtert alle ein- und ausgehenden E-Mails (SMTP/ POP 3) nach Spam und Viren.

G Data ClientSecurity Business V.10 und ClientSecurity Enterprise V.10 schützen die Clients im Netzwerk mit client/server-basiertem Virenschutz, einer Client-Firewall und Spam- und Phishingschutz. G Data ClientSecurity Enterprise umfasst zusätzlich G Data MailSecurity, eine mailserver-unabhängige MailGateway-Lösung. Sie kontrolliert alle ein- und ausgehenden E-Mails (SMTP und POP3) auf potenzielle Infektionen.

G Data MailSecurity V.10 arbeitet als Gateway unabhängig vom Mailserver und ist laut Hersteller mit beliebiger Mailserver-Software unter Windows wie auch Linux kombinierbar. Es schützt Ihre SMTP- oder POP3-basierte Korrespondenz vor Viren, Spam, Phishing und anderen Schädlingen bevor sie den Server erreichen.

Die Neuerungen der G DATA Business-Generation V.10 im Überblick:
* Neueste DoubleScan-Technologie
* Selbstlernendes Fingerprinting und Whitelisting
* Heuristik, Cloud Security
* Rootkit-Scanner und clientseitige http-Prüfung
* Scanserver – verspricht bis zu 80 Prozent geringerer Speicherbedarf
* Voll integrierte Linux-Clients (als Samba-Plugin)

G Data finden Sie auf der CeBIT in der G Data Arena in Halle 11, Stand D 35.

0 Kommentare zu diesem Artikel
147751