127870

Futuremark: Nvidias Treiber enthalten Cheat 3DMark03

26.05.2003 | 10:19 Uhr |

Futuremark, die Macher von 3DMark03, haben einen Patch für ihren Benchmark veröffentlicht. Der Patch war nötig geworden, nachdem die Entwickler festgestellt hatten, dass in den aktuellen Nvidia-Treibern Detonator FX ein Cheat enthalten ist, durch den beim Durchlaufen des Benchmark künstlich höhere Werte erreicht werden. Nvidia wurde damit als Cheater entlarvt.

Futuremark, die Macher von 3DMark03, haben einen Patch für ihren Benchmark veröffentlicht. Der Patch war nötig geworden, nachdem die Entwickler festgestellt hatten, dass in den aktuellen Nvidia-Treibern Detonator FX ein Cheat enthalten ist, durch den beim Durchlaufen des Benchmarks künstlich höhere Werte erreicht werden.

"Wir haben in den Detonator FX-Treibern einen Mechanismus ausfindig machen können, der für künstlich hohe Werte sorgt", heißt es von Seiten von Futurmark offiziell. Durch den Patch 330 für 3DMark03 soll dem Nvidia-Cheat ein Ende bereitet werden.

Der Patch soll sicherstellen, dass die mit 3DMark03 gemessenen Werte vergleichbar bleiben. "Wir haben uns verpflichtet eine Performance-Analyse bereitzustellen, die genau und fair ist. 3DMark03 bleibt dieser Tradition treu", so Futuremark.

0 Kommentare zu diesem Artikel
127870