1252201

Funkbügelhörer mit 100 Meter Reichweite

01.12.2006 | 13:15 Uhr |

Mit den Funkkinnbügelhörern von Sennheiser kann sich der TV-Zuschauer bis auf 100 Meter entfernen und doch keinen Dialog verpassen.

Sennheiser präsentiert drei Kinnbügelhörer für kabelloses Fernsehvergnügen. Einen Funk-Stereo-Hörer und zwei Modelle, die die Soundsignale via Infrarot übertragen. Der Funk-Hörer RS 4200 soll eine Reichweite von 100 Meter haben und schaltet sich automatisch beim Aufsetzen ein. Auch um die richtige Frequenz kümmert sich der rund 50 Gramm leichte RS 4200 laut Sennheiser automatisch. Der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku arbeitet bis zu neun Stunden und ist laut Sennheiser nach nur drei Stunden Ladezeit wieder voll einsatzfähig.

Die Hörer IS 410 und Set 50 TV übertragen den Fernseh- oder Hi-Fi-Ton mit Infrarottechnologie. Zusätzliche Features wie automatisches Ein- und Ausschalten und ausdauernde Akkus sollen die Kinnbügelhörer besonders praktisch machen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252201