Funcom

Nintendos Wii U ist die erste echte MMO-Konsole

Mittwoch den 04.04.2012 um 20:56 Uhr

von Michael Söldner

© nintendo.com
Der Spieleentwickler Funcom sieht speziell im Tablet-Controller der neuen Nintendo-Konsole Wii U großes Potenzial für das Genre der Online-Rollenspiele.
Nintendo will noch in diesem Jahr seine neue Spielkonsole Wii U  in den Handel bringen. Diese wird mit einem Tablet-Controller ausgeliefert, der unter anderem auch zur Anzeige von zusätzlichen Spielinformationen genutzt werden kann. Speziell diese Funktion ist nach Ansicht von Joel Bylos, Lead Content Designer bei Entwickler Funcom, ein großer Pluspunkt.

Der Controller mit Bildschirm sei für nahezu jedes Interface eines Onlinespiels geeignet. Daher sieht Bylos in der Wii U auch die erste Konsole, die sich wirklich gut für MMORPGs wie World of Warcraft  und Co. anbieten würde. Auf dem Tablet könnten die oft störenden Bedien- und Inventar-Elemente, die für jedes Online-Rollenspiel benötigt werden, in mehreren Reihen angezeigt werden.

Funcom hat mit Spielen wie Anarchy Online oder Age of Conan  bereits mehrere Online-Rollenspiele entwickelt, die sich jedoch auf lange Sicht nicht gegen das Urgestein World of Warcraft durchsetzen konnten. Aktuell arbeitet das Studio mit The Secret World ebenfalls an einem Onlinespiel.



Square Enix und Ubisoft haben bereits angekündigt, auf der neuen Nintendo-Konsole ebenfalls Online-Rollenspiele anbieten zu wollen.

E3 2011: Neue Nintendo-Konsole "Wii U" ausprobiert
E3 2011: Neue Nintendo-Konsole "Wii U" ausprobiert

Mittwoch den 04.04.2012 um 20:56 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1425121