256819

Super Mario und Mario Kart in Java zocken

23.05.2008 | 15:42 Uhr |

Wer kennt nicht die Nintendo-Klassiker Super Mario und das Rennspiel Super Mario Kart - beide Versionen stehen als JavaScript-Anwendung im Internet kostenlos zum Spielen zur Verfügung.

Die Webseite Nihilogic bietet die beiden Spiele-Klassiker von Nintendo Super Mario und Super Mario Kart als Mini-JavaScript-Anwendungen kostenlos zum Zocken in Internet an. Das Game Super Mario fällt deshalb so klein aus, da keine externen Dateien vorliegen - das komplette Spiel ist über JavaScript gerendert. Bei dem Sound handelt es sich um eine MIDI-Datei. Die Ressourcen-Ansprüche werden dadurch zwar geringe gehalten, doch dafür ist die Klangqualität nicht überragend und so mancher Browser hat Probleme, die Musik (reibungslos) abzuspielen. Auch die Performance varriert von Browser zu Browser - unterstützt werden jedoch alle gängigen Browser wie der Firefox, Opera, Safari und der Internet Explorer.

Der Nutzer spielt das Game wie gewohnt über die Pfeiltasten - dazu gehören Bewegungen nach rechts, links und Hüpfen, um die Steine zu bewegen und dadurch Extras (Münzen, etc.) einzuholen. Praktisch: Das Spiel liegt wahlweise in regulärere Größe bei rund 250 x 200 Pixel vor. Alternativ kann der Spieler den doppelt so großen Modus wählen.

Das Rennspiel Super Mario Kart kann der Nutzer wahlweise in einer niedrigen, mittleren oder hohen Qualität zocken. Die Bildgröße variiert zwischen klein, mittel, groß und sehr groß. Auch hier entscheidet der Spieler, ob er lieber mit oder ohne Musik im Hintergrund das Rennen antreten möchte. Zur Wahl stehen drei Fahrer: Mario, Luigi und die Prinzessin. Gesteuert wird das Game über die Pfeiltasten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
256819