202056

FullHD: BenQ stellt weitere 16:9-Monitore vor

BenQ erweitert seine G-Monitorserie um zwei FullHD-Modelle im 16:9-Format. Die Displays mit 21,5 und 24 Zoll sollen durch Kontraststärke und schnelle Reaktionszeit glänzen.

Mit dem G2220HD und dem G2411HD bietet BenQ zwei neue hochauflösende Monitore im 16:9-Format an. Beide Modelle bieten eine native Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 40.000:1. Die Reaktionszeit der Panels gibt BenQ mit zwei Millisekunden (Grau-zu-Grau) an. Das 21,5-Zoll-Modell G2220HD verfügt über eine HDCP-konforme DVI-Schnittstelle, beim 24-Zöller G2411HD ist zusätzlich ein HDMI-1.3-Anschluss an Bord.

Für optimale Bildqualität soll unter anderem die Senseye+Photo-Technik sorgen. Sie bietet einen zusätzlichen sRGB-Farbmodus, der Farbtemperatur und Gammawert aufeinander abstimmt. Durch das 16:9-Format lassen sich beispielsweise Filme im entsprechenden Seitenverhältnis ohne störende schwarze Balken abspielen. Der G2411HD ist ab sofort für knapp 330 Euro im Handel erhältlich. Das Schwestermodell G2220HD folgt im April für knapp 200 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202056