188866

Fujitsu Siemens kündigt 1-kg-Convertible an

Fujitsu Siemens Computers kündigt das nach eigenen Angaben leichteste konvertierbare Notebook der Welt an.

Fujitsu Siemens Computers kündigt das nach eigenen Angaben leichteste konvertierbare Notebook der Welt an. Das Lifebook P1510 soll nur ein Kilogramm wiegen und sämtliche Notebook- und Tablet-PC-Funktionen bieten, berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel .

Laut Jörg Hartmann, Leiter Marketing Deutschland von Fujitsu Siemens, ist die Grundfläche des Lifebook P1510 kaum größer als ein DIN-A5-Blatt. "Auf Grund seines Formfaktors ist das LIFEBOOK P1510 damit der perfekte Begleiter für mobiles Arbeiten auf Geschäftsreisen, im Außendienst sowie in speziellen Marktsegmenten, wie etwa der Versicherungsbranche. Bei vielen Anwendungen lassen sich Formulare viel komfortabler mit dem Stift ausfüllen als mit Maus und Tastatur", wie Hartmann weiter erläutert.

Das Lifebook P1510 setzt auf Intels Centrino-Technologie mit einem Ultra Low Voltage Pentium M 753 1,2 GHz. Beim Arbeitsspeicher unterstützt das Notebook maximal ein GB. Mit einer optionalen 6-Zellen-Batterie lässt sich die Akkulaufzeit laut Fujitsu Siemens auf maximal achteinhalb Stunden erweitern.

Beim P1510, das laut Fujitsu Siemens mit einem Kilogramm Gewicht weltweit zu den leichtesten und kleinsten Convertible-Tablet-PCs zählt, ist der Slate- und Notebook-Modus möglich. Als Display verwendet das Lifebook einen 8,9-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1024 mal 600 Bildpunkten. Durch die so genannte Passive-Digitizer-Technologie des Displays und das Betriebssystem Windows XP Tablet PC Edition kann das Gerät mit jedem beliebigen Stift bedient werden. Der integrierte Fingerprint-Sensor bietet zusätzliche Sicherheit und Bedienkomfort.

Der lüfterlose Tablet-PC kommuniziert drahtlos über integriertes Bluetooth und Wireless LAN. Das Lifebook P1510 soll Ende Oktober 2005 zu Preisen ab 2499 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
188866