1254010

Fujitsu Siemens bringt Mini-Notebook

09.07.2007 | 11:09 Uhr |

Die neue Notebook-Familie von Fujitsu Siemens Computers hat UMTS bereits an Board.

Fujitsu Siemens Computers stellt eine neue Notebook-Produktfamilie vor. Die Esprimo-Mobile-Serie soll die Lifebook-Reihe um Modelle im Mittleren- und Einstiegs-Segment ergänzen. Zum Auslieferungsstart werden drei Modelle angeboten, die entsprechend dem Familienkonzept von FSC gleiches Zubehör nutzen. Das Esprimo Mobile U9200 zeichnet sich mit seinem 12,1-Zoll-Display durch sein schlankes Design und das geringe Gewicht von 1,8 Kilogramm aus. Das Modell M9400 ist mit einem 14,1-Zoll-Display bestückt und wiegt 2,1 Kilogramm.

Als Desktop-Ersatz soll sich das Notebook D9500 mit 15,4-Zoll-Display und 2,5 Kilogramm Gewicht eignen. Alle Modelle verfügen über integriertes UMTS und ein Widescreen-Display. Mit einem zweiten Akku ermöglichen die Esprimo-Modelle eine Betriebszeit von bis zu 10 Stunden, so FSC. Im Fachhandel werden die Esprimo-Notebooks ab August 2007 zu Preisen ab 1.100 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254010