254615

Fujitsu Siemens: Energiesparendster Server der Welt

15.05.2007 | 16:35 Uhr |

Der Computerhersteller Fujitsu Siemens nimmt die Fragen des Energiesparens in Unternehmen ernst und hat einen Server angekündigt, der Weltmeister im Stromsparen sein soll.

Gerade in Rechenzentren wird Energie ohne Ende verbraucht. Hier laufen die Server rund um die Uhr. Sie verbrauchen nicht nur im Betrieb Strom, sondern benötigen zusätzlich Energie, um die entstehende Abwärme zu kühlen. Fujitsu Siemens hat nun einen Server angekündigt, der um nahezu Dreiviertel weniger Strom verbraucht als vergleichbare Servermodelle.

Das vorgestellte Beispielsystem verbraucht laut Fujitsu Siemens gerade einmal 175 Watt Strom bei voller Bestückung. Im Inneren sitzt ein Intel-Dual-Core-Xeon-Prozessor 3070/3040 und eine 2,5-Zoll-SAS-Festplatte. Gleichzeitig soll es mit 28 Dezibel im Ruhe-Modus und 32 Dezibel im Betriebsmodus sehr leise arbeiten.

Wie der stromsparende Server heißen soll, wollte der Hersteller noch nicht verraten. Die ersten Modelle soll es im Sommer dieses Jahres geben. Eine Preisangabe macht Fujitsu Siemens nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
254615