1244523

Fujifilms Finepix Z1 geht in den Verkauf

24.05.2005 | 17:17 Uhr |

Die extrem flache Lifestyle-Digicam passt in jede Hosentasche.

Die bereits im Februar angekündigte Lifestyle-Digicam "Finepix Z1" von Fujifilm wird in wenigen Tagen im Fachhandel erhältlich sein. Das edle Kameramodell ist kaum größer als eine Scheckkarte und trotz optischem 3fach-Zoom lediglich 19 Millimeter tief. Die Brennweite des Objektivs beträgt 36 bis 108 Millimeter (entsprechend dem Kleinbildformat). Neben den kompakten Abmessungen glänzt die Kamera mit einem 2,5-Zoll-Display und einem 5-Megapixel-CCD, der Abzüge jenseits des klassischen Formats 10 x 15 Millimeter erlaubt.

Die "Finepix Z1" bietet dem Fotografen verschiedene Automatikfunktionen sowie Motivprogramme und einen ISO-Bereich von 64 bis 800 an. Laut Fujifilm soll die "Real Photo Technik" der kleinen Kamera das bei hohen ISO-Werten schnell auftretende Bildrauschen vermeiden und für angenehm glatte und dennoch extrem scharfe Bildresultate sorgen. Neben Fotos mit einer maximalen Auflösung von 2.592 x 1.944 Pixel können mit der "Finepix Z1" auch Videoaufnahmen in VGA-Qualität (640 x 480 Pixel) erstellte werden. Die Kamera wird es ab Anfang Juni zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 400 Euro im Handel geben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244523