208162

Vier Digicams von Fujifilm mit bis zu 15-fachem Zoom

Mit neuen Finepix-Modellen will Fujifilm Einsteigern und ambitionierten Fotografen die passende Kamera bieten.

Fujifilm kündigt vier kompakte Digitalkameras der Finepix-Serie an. Die 10-Megapixel-Kameras S2000HD, J100 und J150W sowie die F60fd mit 12-Megapixel-Sensor. Die Finepix F60fd ist mit einem 3-Zoll-Display bestückt und verfügt über eine mechanische Bildstabilisierung. Außerdem kann durch eine hohe ISO-Empfindlichkeit (maximal ISO 6.400) eine kürzere Verschlusszeit realisiert werden, die ebenfalls gegen Verwacklungen vorbeugt. Das Objektiv mit optischem 3-fach-Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 35 bis 105 Millimeter ab. Die Finepix F60fd soll ab September angeboten werden. Außerdem geht mit der Finepix S2000HD eine Superzoom-Kamera mit optischem 15-fach-Zoom an den Start. Neben 10-Megapixel-Fotos kann dieses Modell auch Videos mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten erstellen. Die HD-Digicam S2000HD soll ebenfalls ab September angeboten werden.

Als ideale Digitalkameras für den Einsteiger sollen sich die Modelle Finepix J100 und J150W präsentieren. Beide Kameras bieten als Grundausstattung jeweils einen 10-Megapixel-CCD-Sensor sowie ein Objektiv mit optischem 5-fach-Zoom. Unterschiede ergeben sich bei den Größen der Displays und bei den Brennweiten der Objektive. Die J100 ist mit einem 2,7-Zoll-Display ausgestattet und bietet eine Brennweite von 35 bis 175 Millimeter. Der J150W wurde ein 3 Zoll großes Display spendiert und eine Brennweite von 28 bis 140 Millimetern. Auch diese Digicams sollen ab September verfügbar sein. Preise nannte Fujifilm für keines der neuen Modelle.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208162