205092

Kompakte Digicam bietet ISO 12.800

29.01.2008 | 17:01 Uhr |

Das Line-Up der neuen FinePix-Kameras soll für praktisch jeden Zweck ein ideales Modell bieten.

Fujifilm kündigt gleich sieben FinePix -Digitalkameras an. Darunter unter anderem die Kompaktkameras FinePix Z20fd, FinePix J50, FinePix J10 und FinePix F100fd. Die F100fd ist beispielsweise mit dem neu entwickelten Bildsensor Super CCD VIII HR mit 12 Megapixeln und einem Fujinon-Objektiv mit 5-fach optischem Zoom ausgestattet. Mit ISO 3200 bei voller Auflösung und ISO 12.800 bei 3 Megapixeln sollen selbst bei ungünstigen Lichtbedingungen mit der FinePix F100fd rauschfreie Aufnahmen gelingen. Die doppelte Bildstabilisierung aus optischem Bildstabilisator (CCD-Shift) und hoher ISO-Empfindlichkeit bietet laut Fujifilm zudem einen umfassenden Schutz gegen Verwacklungen.

Die Z20fd ist eine ultrakompakte Design-Kamera, die mit einem 10-Megapixel-CCD bestückt ist und eine hohe Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 1600 bei voller Auflösung unterstützt. Darüber hinaus ist die Z20fd mit einer Gesichtserkennungs-Technologie ausgestattet. Die Kamera findet sofort bis zu zehn Gesichter im Bild und stellt automatisch alle Parameter optimal auf die erkannten Gesichter ein. Die Z20fd verfügt über 17 voreingestellte Motivprogramme. Die FinePix Z20fd soll ab März im Fachhandel angeboten werden. Einen Preis nannte Fujifilm noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205092