200906

Digicams mit bis zu 18-fach optischem Zoom

29.01.2008 | 15:45 Uhr |

Diese drei Digitalkameras sollen mit besonders große Brennweiten überzeugen.

Fujifilm kündigt mit der FinePix S100FS, FinePix S1000fd und FinePix S8100fd drei Superzoomer der S-Serie an. Die FinePix S8100fd deckt beispielsweise mit ihrem 18-fachen Superzoom eine Brennweite von 27 bis 486 Millimeter ab. Das Modell verfügt außerdem über einen 10-Megapixel-CCD sowie einen optischen Bildstabilisator, der durch CCD-Shift der Verwacklungsbewegung entgegenwirkt. Ergänzend dazu bewirkt die Lichtempfindlichkeit bis ISO 1600 bei voller Auflösung und bis ISO 6400 bei 5 Megapixeln, dass mit der FinePixe S8100fd auch bei schlechten Lichtverhältnissen mit geringen Verschlusszeiten fotografiert werden kann.

Die FinePix S1000fd deckt mit ihrem 12-fach-Zoom eine Brennweite von 33 bis 396 Millimetern ab und ist mit einem 10-Megapixel-Bildsensor bestückt. Außerdem verfügt die S1000fd über ein 2,7-Zoll-Display und unterstützt eine Empfindlichkeit bis ISO 1600 bei voller Auflösung. Der Motivschärfe-Modus dieser Kamera stellt für jede Szene die optimale Verschlusszeit und Empfindlichkeit ein. So werden Unschärfen durch das Verwackeln der Kamera oder durch Motivbewegungen laut Fujifilm auch bei wenig Licht verhindert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200906