1605611

Xbox Music - Windows 8 mit Gratis-Musik-Streaming

15.10.2012 | 10:01 Uhr |

Microsoft hat mit Xbox Music einen neuen Musik-Dienst vorgestellt, der bereits am Dienstag für Xbox Live und später im Monat auch für Windows 8 starten wird.

Microsoft spendiert dem auf der Xbox 360 über Xbox Live verfügbaren Musikdienst eine Generalüberholung. Am Dienstag (16. Oktober) wird der neue Dienst Xbox Music weltweit an alle Xbox-360-Nutzer ausgeliefert. Mit der Verfügbarkeit von Windows 8 wird dann Xbox Music auch auf dem neuen Windows-Betriebssystem verfügbar sein.

Xbox Music vereint laut Microsoft die Vorzüge eines kostenlosen Online-Streaming-Radios, eine Musik-Abo-Dienstes und eines Online-Shops für Musik. Die Nutzer müssten damit nicht mehr unterschiedliche Dienste nutzen, um ihre Lieblingsmusik zu hören oder zu erwerben.

"Windows 8 ist das einige Betriebssystem auf einem Tablet, das kostenloses Streaming kann, weil wir uns die Rechte dafür gesichert haben", betont Microsofts Yusuf Mehdi, Corporate Vice President of Microsoft Interactive Entertainment Business Marketing and Strategy.

Über Xbox Music erhalten die Anwender eine Auswahl von über 30 Millionen Songs. Einzelne Songs und komplette Alben können auf einem Windows-8-Rechner kostenlos und ohne Werbung angehört werden. Vorausgesetzt wird lediglich eine Internet-Verbindung. Im Kleingedruckten auf dieser Microsoft-Website wird aber darauf hingewiesen, dass das unbegrenzte Streaming nur die ersten 6 Monate gilt und danach eine Limitierung auf 10 Stunden pro Monat erfolgt. Für unlimitiertes Streaming wird dann der Xbox Music Pass für 9,99 US-Dollar/Monat notwendig.

Die Anwender dürfen außerdem Playlists erstellen und personalisierte Internet-Radio-Sender. Über SmartDJ können automatisch Playlists je nach Musik-Geschmack des Anwenders erstellt werden. Mit einem Klick kann jeder gewünschte Song dann auch erworben werden. Xbox Music ist cloud-basiert und damit werden alle Playlists und Lieblingssongs auch in der Cloud gespeichert und sind von dort aus auf jedem Xbox-Music-fähigen Gerät verfügbar.

Für 9,99 US-Dollar pro Monat können Anwender einen so genannten Xbox Music Pass erwerben. Im Gegenzug darf jedes beliebige Musistück aus Xbox Music in die Cloud hochgeladen werden und kann von dort aus dann auf jedem Gerät, wie etwa Xbox 360 oder Windows Phone 8, angehört werden. Noch nicht offiziell aber durchaus denkbar ist, dass es auch passende Xbox-Music-Apps für iOS und Android geben wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1605611