112994

Mini-Beamer läuft per Batterie

11.04.2008 | 15:07 Uhr |

Praktisch für den Urlaub: Der Mini-Beamer Micro SD Card Projector wird per Batterie betrieben und liest Inhalte direkt von der SD-Speicherkarte.

Die Webseite Drinkstuff verkauft den Beamer Micro SD Card Projector, der - im Vergleich zu anderen Beamern - nicht per Netzteil, sondern über vier AA-Batterien betrieben wird. Das Gerät misst lediglich 165 Millimeter (L) x 105 Millimeter (W) und eignet sich gerade deshalb - neben dem Batteriebetrieb - für den mobilen Einsatz.

Um Multimedia-Inhalte vorzuführen, kann der Anwender auf einen Laptop verzichten. Der Micro SD Card Projector liest - wie der Name bereits vorwegnimmt - Filme, Fotos und sogar Sound-Dateien im Mp3-Format direkt von der SD-Speicherkarte. Diese lässt sich in den eigens integrierten Kartenleser einfügen.

Welche Leuchtstärke in ANSI-Lumen das Gerät erreicht, geht aus der Produktbeschreibung nicht hervor. Die maximale Brennweite liegt bei etwa 1015 Millimeter (L) und 850 Millimeter (W). Das Gerät kostet knapp 100 Britische Pfund (rund 124 Euro). Neben dem Gerät selbst beinhaltet der Lieferumfang ein Set bestehend aus Audio-Kabeln. Batterien und eine SD-Speicherkarte sind nicht enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
112994