97584

Für experimentierfreudige Anwender: Getright 5.1 Beta 3

04.03.2004 | 10:47 Uhr |

Eine neue Fassung des Download-Managers Getright wartet auf experimentierfreudige Anwender: die Beta 3 der Version 5.1. Neben einer Handvoll behobener Bugs konnte Headlight Software der Beta 3 auch einige Verbesserungen spendieren. Beispielsweise eine neue Methode des Click-Monitoring.

Eine neue Fassung des Download-Managers Getright wartet auf experimentierfreudige Anwender: die Beta 3 der Version 5.1. Neben einer Handvoll behobener Bugs konnte Headlight Software der Beta 3 auch einige Verbesserungen spendieren.

Wichtigste Neuerung: Die Softwareschmiede hat für die Zusammenarbeit des Download-Managers mit dem IE eine neuen Methode des Click-Monitoring integriert. Sie soll die Fähigkeiten des IE sinnvoller verwerten und sich beim Datei-Download besser dazwischenschalten können. Von der Neuerung profitiert aber nur die Kombination Getright und Internet Explorer 5.5 (und höher).

Die Beta 3 verfügt auch über eine verbesserte "Log into web page"-Funktion. Sie greift im speziellen bei Web-Seiten, wo mehrere auszufüllende Felder vorhanden sind.

Darüber hinaus wurde der Download-Manager um einen "Make-Unique"-Button im "Overwrite/Resume"-Dialog ergänzt. Damit können Sie - beim erstmaligen Abspeichern einer Datei - eine zusätzliche Zeichenkette an den Namen der Datei hängen, alte Versionen mit dem gleichen Dateinamen also mit an Bord behalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
97584