166930

Für PC-WELT-Leser: Bounty Bay Online - Online-Rollenspiel gratis testen

27.06.2007 | 16:00 Uhr |

Das Online-Rollenspiel Bounty Bay Online versetzt den Spieler in eine Piratenwelt, in der man als Abenteurer, Pirat, Händler oder Handwerker eine virtuelle Karriere starten kann. Die PC-WELT bietet Ihnen die Möglichkeit, das Spiel gratis und ohne Verpflichtung 10 Tage lang auszuprobieren.

In der Regel spielen Online-Rollenspiele in der Fantasy-Welt und die Charaktere übernehmen die typische Rollen von Magiern, Priestern, Rittern & Co. Ganz anders bei Bounty Bay Online. In dem Spiel werden Sie in eine virtuelle Piratenwelt des 15. Jahrhunderts verfrachtet und können sich entscheiden, ob Sie beispielsweise eine Karriere als Pirat, Händler, Entdecker oder Fischer starten möchten.

Vor dem Start in Deutschland vor einigen Monaten war Bounty Bay Online bereits in Asien verfügbar und konnte dort weit über 10 Millionen Spieler begeistern. Für den deutschen Start wurde an dem Spiel und der Spielmechanik gefeilt. Nach und nach erscheinen auch Patches, die Bugs beheben und neue Inhalte hinzufügen.

Bounty Bay Online will den Spielern all das bieten, was sie von dem Piratenszenario her aus Filmen kennen. Hinzu kommen ein dynamisches Wirtschaftssystem und Quests wollen gelöst werden. Befreundete Spieler dürfen sich in Gilden zusammenschließen und gemeinsam die Meere und Städte unsicher machen. Im Spiel sind 60 Hafenstädte von Hamburg bis Shanghai enthalten. Starke Gilden dürfen Städte erobern und üben dann Einfluss über deren Infra- und Handelsstruktur aus. Zusätzlich zu dem in Online-Rollenspielen üblichen Player-vs-Player-System (PvP) existiert auch ein Nation-vs-Nation-System (NvN), bei dem Mitglieder unterschiedlicher Nationen gegeneinander antreten.

Mit der Zeit erwirbt der virtuelle Charakter je nach seinen Handlungen Erfahrung in Bereichen wie Seekampf, Nahkampf, Fernkampf, Handelswesen oder Handwerk, wodurch sich seine Fähigkeiten in den jeweiligen Gebieten verbessern. Handwerker können so beispielsweise immer bessere Gegenstände und Ausrüstung herstellen und an die anderen Spieler verkaufen. Damit können Spieler also entscheiden, ob sie sich eher ins Abenteuer mit den damit verbundenen Gefahren stürzen wollen oder es lieber friedlich angehen wollen, indem sie einfach nur mit ihrem Schiff Handel treiben oder ein Handwerk ausüben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
166930