173806

Microsoft Communicator Mobile vorgestellt

05.05.2010 | 09:21 Uhr |

Nokia und Microsoft haben den „Microsoft Communicator Mobile“ für Nokia-Handys vorgestellt. Der Microsoft Communicator Mobile ermöglicht Echtzeitkommunikation und lässt sich direkt mit dem Kommunikationssystem im Unternehmen verbinden.

Mit Microsoft Communicator Mobile sieht der Smartphone-Besitzer sofort, ob Kollegen erreichbar sind und kann sich mit diesen mit einem Klick in Verbindung setzen. Wahlweise via Chat, Mail, SMS oder telefonisch. Namen und Status von Kollegen sind direkt in die Kontaktanwendung des Mobiltelefons integriert. So können Nutzer ihre eigene Erreichbarkeit anzeigen, Gespräche, sogenannte Chats via Instant Messaging beginnen oder bereits gestarteten beitreten und direkt aus dem Adressbucheintrag heraus Anrufe tätigen.

Die Anwendung steht ab sofort in englischer Version für eine Reihe von Mobiltelefonen der Nokia Eseries im Ovi Store zum Download bereit. Microsoft Communicator Mobile ist kostenlos für Kunden, die Office Communications Server 2007 R2 und Client Access Lizenzen (CAL) erworben haben.

Die neue Anwendung wird zunächst für das Nokia E72 und das Nokia E52 verfügbar sein und ergänzt das bereits bestehende Angebot von Nokia im Bereich des Direktzugriffs auf Mails und andere persönliche Daten über Microsoft Exchange ActiveSync. In der Zukunft werden ausgewählte Geräte mit einem bereits vorinstalliertem Communicator Mobile ausgeliefert, darunter auch das vor kurzem vorgestellte Nokia E5 Mobiltelefon.

0 Kommentare zu diesem Artikel
173806