66882

o2 verschenkt 60 Euro für Rufnummernmitnahme

Wechselwillige Neukunden von o2, die sich für die Mitnahme ihrer alten Rufnummer entscheiden, erhalten beim Münchner Netzbetreiber ein Sonderguthaben von 60 Euro gutgeschrieben. Das Angebot gilt in Verbindung mit allen Genion-Tarifen und Inklusivpaketen. Ausgeschlossen sind LOOP-Kunden, die vom Prepaid- in einen Postpaid-Tarif wechseln.

o2 belohnt seine wechselfreudigen Neukunden, die ihre Rufnummer vom alten Anbieter mitbringen, mit einem Extra-Guthaben. Bis zum 31. März 2008 spendiert der Netzbetreiber ein zusätzliches Startguthaben von 60 Euro, das für Inlandstelefonate und Kurzmitteilungen genutzt werden kann. Einzige Voraussetzung: Der Kunde muss sich für einen Genion-Tarif oder ein Minutenpaket entscheiden und seine Rufnummer von einem anderen Provider portieren, LOOP-Kunden sind von dieser Aktion ausgeschlossen.

Wer sich für das Angebot entscheidet, kann das Sonderguthaben gut gebrauchen. Immerhin berechnet der frührere Anbieter für die Mitnahme bis zu 30 Euro, weitere 30 Euro dienen zum Ausgleich einer eventuell anfallenden doppelten Grundgebühr. Die Gutschrift erfolgt nach der Rufnummernportierung auf der ersten Rechnung. Ursprünglich sollte die Aktion zum Jahresende 2007 auslaufen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
66882