249129

Für LAN-Partys: Gamer Patchkabel von Sharkoon

09.01.2004 | 16:11 Uhr |

Sharkoon hat speziell für den Einsatz auf LAN-Parties ein neues Patchkabel entwickelt. Mit dem Kabel lässt sich der Rechner mit einem Hub oder Switch innerhalb eines Ethernet-Netzwerkes verbinden.

Sharkoon hat speziell für den Einsatz auf LAN-Parties ein neues Patchkabel entwickelt. Mit dem Kabel lässt sich der Rechner mit einem Hub oder Switch innerhalb eines Ethernet-Netzwerkes verbinden.

Der Hersteller verspricht einen besonders sicheren Sitz des RJ45-Steckers durch die neu entwickelte und patentierte "Clipforce"-Technologie. Eine nachgiebige Feder soll das einfache und widerstandslose Einstecken des Kabels in die Buchse ermöglichen. Eine zusätzliche Schutzkappe verhindert das versehentliche Herausrutschen oder Abbrechen des Clips.

Die Patchkabel sind in den Farben "Crystal Blue" und "Premium Silver" und in den Längen ein, drei, fünf und zehn Meter erhältlich. Die silberne Ausführung kann außerdem mit der Folien-Geflechtsschirmung aufwarten. Das soll elektromagnetische Störeinflüsse und somit Geschwindigkeitseinbußen verhindern. Alle Gamer Patchkabel unterstützen den Standard Cat.5e.

Die Sharkoon Gamer Patchkabel sind ab sofort im Fachhandel ab dem empfohlenen Endkundenverkaufspreis von 3,90 Euro (Crystal Blue, ein Meter) beziehungsweise 5,90 Euro (Premium Silver, ein Meter) erhältlich, sowie über die Distributoren Devil Computer Vertriebs GmbH, Fröhlich und Walter GmbH, MAXCOM Computer Systems GmbH und Wave Computersysteme GmbH.

0 Kommentare zu diesem Artikel
249129