27206

Windows Essential Business Server fertig gestellt

16.09.2008 | 13:58 Uhr |

Mit dem Windows Essential Business Server 2008 will Microsoft ein Serversystem anbieten, das speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelgroßen Unternehmen zugeschnitten ist. Dieses kurz auch als EBS bezeichnete Produkt ist jetzt fertig gestellt und geht ins Presswerk. Verkaufsstart ist am 12. November 2008.

Der Windows Essential Business Server 2008 hat ab sofort RTM-Status, ist also Release to Manufacturing. Allerdings ist derzeit nur die englische Ausgabe fertig, die mehrsprachige Variante soll bald folgen. Damit geht eine lange Entwicklungsphase zu Ende: Im Dezember 2006 hatte Microsoft die erste Beta des EBS veröffentlicht, am 12. November 2008 kommt der Windows Essential Business Server 2008 dann in der finalen Version in den Verkauf.

Technisch basiert der Windows Essential Business Server 2008 auf dem Windows Server 2008, Microsofts Hauptbetriebssystem für den Servereinsatz. Den EBS wird es in zwei Versionen geben, als Standard und als Premium. Windows Essential Business Server 2008 Standard bietet vor allem Networking-Funktion, Active Directory Domain Services, beinhaltet Exchange Server 2007 und System Center Essentials (SCE), sowie Forefront Security for Exchange und Forefront Threat Management Gateway. Die Premiumausgabe umfasst alle diese genannten Features und hat zusätzlich noch Microsofts Datenbank SQL-Server 2008 Standard mit an Bord. Über alle Leistungsmerkmale des EBS können Sie sich auf dieser Seite informieren .

Microsoft ist keineswegs das einzige Unternehmen, dass einen speziell auf die Bedürfnisse von Mittelständlern und Kleinunternehmen zugeschnittenen Server im Angebot hat. Alternative Serverprodukte kommen vor allem von Linux-Unternehmen, die ebenfalls für KMUs optimierte Server entwickeln, die sich relativ leicht und mit vergleichsweise wenig Aufwand und möglichst ohne spezifisches Linux-Know-How einrichten und warten lassen. Beispiele hierfür sind Collax Business Server, Xandros Server, Novell Open Workgroup Server, Univention Corporate Server und Corebiz Server.

0 Kommentare zu diesem Artikel
27206