14622

Für Filmfreunde: Sony-DVD-Brenner für 8,5-Gigabyte-Rohlinge

27.02.2004 | 14:29 Uhr |

Sony wird auf der CeBIT in Hannover zwei Double Layer Dual-RW DVD-Brenner vorstellen. Beim DRX-700 UL handelt es sich um ein externes Laufwerk und beim DRX-700A um die interne Variante. Auf einen DVD+R DL-Rohling passen 8,5 Gigabyte an Daten beziehungsweise, so betont es Sony in seiner Ankündigung, vier Stunden Film.

Sony wird auf der CeBIT in Hannover zwei neue Double Layer Dual-RW DVD-Brenner vorstellen. Beim DRX-700 UL handelt es sich um ein externes Laufwerk und beim DRX-700A um die interne Variante. Auf einen DVD+R DL-Rohling passen 8,5 Gigabyte an Daten beziehungsweise, so betont es Sony in seiner Ankündigung, vier Stunden Film.

Weitere Sätze aus Sonys Ankündigung : "Wie ärgerlich: Der spannende Film ist gerade an einer entscheidenden Stelle angekommen, als er plötzlich abbricht. Weiter geht es erst auf der zweiten DVD. Lästige Unterbrechungen dieser Art schafft Sony jetzt ein für alle Mal aus der Welt."

Mit dem neuen Brenner sollen also vor allem Filmfreunde angesprochen werden. Die DVD+R DL Rohlinge sind laut Angaben von Sony kompatibel mit DVD-ROM-Laufwerken und DVD-Playern.

Medien im Double Layer Format beschreiben die Brenner mit 2,4facher Geschwindigkeit. Normale DVD+Rs/DVD-Rs werden mit 8facher und DVD+RWs/DVD-RWs mit 4facher Geschwindigkeit be- beziehungsweise wiederbeschrieben. Ebenfalls flott erfolgt das Brennen von CD-R(W)s. CD-Rs werden mit 40facher und CD-RWs mit 24facher Geschwindigkeit gebrannt.

Im Lieferumfang enthalten sind Aheads Nero Burning ROM und die Express Mastering Applikation. Tools zur Datensicherung, zum Editieren von Filmen und Audio-Dateien und zur Erstellung von Labels werden ebenfalls mitgeliefert.

Der externe Brenner DRU-700UL wird 299 Euro und der interne Brenner DRU-700A 199 Euro kosten. Beide Laufwerke sollen ab Ende Mai erhältlich sein.

Cebit: Neuer Philips-DVD-Brenner brennt 8,5-GB-Rohlinge (PC-WELT Online, 06.02.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
14622