123130

Fünf neue Prozessoren von Intel

17.04.2002 | 19:30 Uhr |

Intel hat fünf neue Notebook-Prozessoren vorgestellt: Drei Low Voltage und Ultra Low Voltage Intel Pentium-3 Notebook-Prozessoren-M, einen Low Voltage Intel Celeron Notebook-Prozessor und einen Celeron Notebook-Prozessor. Alle Prozessoren sind in der 0,13-Mikron-Technologie gefertigt.

Intel hat fünf neue Notebook-Prozessoren vorgestellt: Drei Low Voltage und Ultra Low Voltage Intel Pentium-3 Notebook-Prozessoren-M, einen Low Voltage Intel Celeron Notebook-Prozessor und einen Celeron Notebook-Prozessor. Alle Produkte sind in der 0,13-Mikron-Technologie gefertigt.

Die Low- und Ultra Low Voltage Prozessoren wurden speziell für die kleinen und leichten, sogenannten ultraportablen Notebooks entwickelt. Sie bieten mehr Rechenleistung und längere Batterie-Laufzeiten: Intel verspricht bis zu sieben Stunden Betriebsdauer in ultraleichten, superdünnen Mini- und Subnotebooks.

Die Familie der Intel Pentium-3 Notebook-Prozessoren-M verfügt über die Enhanced Intel SpeedStep(tm)-Technologie, die automatisch zwischen dem Maximum Performance Modus und dem Battery Optimized Modus umschalten kann. Das soll für einen guten Kompromiss zwischen Leistung und niedrigem Energieverbrauch sorgen. Der Deeper Sleep Modus bietet eine weitere Reduzierung des Stromverbrauchs und trägt damit zur Verlängerung der Batterie-Laufzeit bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
123130