105084

Fünf Millionen .de-Domains

08.11.2001 | 12:58 Uhr |

Erst vor wenigen Tagen feierte die ".de"-Top-Level-Domain ihren fünfzehnten Geburstag. Unaufhaltsam näherte sich die Zahl der zugeteilten ".de"-Domains der 5-Millionengrenze. Heute war es dann soweit, die magische Schwelle wurde erreicht.

Erst vor wenigen Tagen feierte die ".de"-Top-Level-Domain ihren fünfzehnten Geburstag. Unaufhaltsam näherte sich die Zahl der zugeteilten ".de"-Domains der 5-Millionengrenze. Heute war es dann soweit, die magische Schwelle wurde erreicht.

Laut offizieller Statistik der zuständigen Denic wurde heute die fünfmillionste ".de"-Domain registriert. Seit Mitte 1999 ist die Zahl der deutschen Internet-Adressen geradezu explodiert. Seinerzeit hatten mehrere große Vermarkter und Hoster massiv damit begonnen, auch Privatleuten ihre eigene Domain schmackhaft zu machen. Nicht zuletzt dadurch wurde ".de" zum größten regionalen Adressbereich weltweit, wie unser Schwestermagazin Computerwoche berichtet.

Absolute Domainzahlen im Jahr 2000

Damit ist ".de" das meistbenutzte Länderkürzel, wiePC-WELT kürzlich berichtete. Der Gründungstag von ".de" war der fünfte November 1986. Doch war damals noch nichts von der Internet-Euphorie zu spüren die Zahl der .de-Domains stieg nur langsame. Die Erfindung des World Wide Web brachte jedoch den Durchbruch für die Nutzung des Internets. Der Run auf Domains mit dem Kürzel ".de"setzte dann 1999 ein. Ganz Deutschland wollte nun im Internet unter der eigenen Adresse erreichbar sein. Ob Institutionen wie die Bundesregierung Unternehmen, oder Privatpersonen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
105084