67858

Fünf Laser-Multifunktionsgeräte für Profis

06.10.2005 | 09:48 Uhr |

Für den Heimanwender sind die fünf neuen Geräte von Canon sicher weniger geeignet. Sie eignen sich stattdessen für den professionellen Einsatz.

Speziell für kleine und mittelgroße Unternehmen hat Canon die MF6500-Serie vorgestellt. Ab Dezember 2005 kommen die fünf neuen Laser-Multifunktionsgeräte auf den Markt.

Alle fünf Modelle sollen eine Druck- und Kopiergeschwindigkeit von 22 Seiten pro Minute und eine interpolierte Druckauflösung von 1200 x 600 dpi bieten. Die All-in-One Cartridge enthält neben dem Toner alle wichtigen Verschleißteile. Die Tonerreichweite beträgt laut Canon bis zu 5000 Seiten.

Die integrierte Duplexeinheit und der automatische Dokumenteneinzug (ADF) mit Duplexfunktion ermöglichen beim Laserbase MF6530, MF6550, MF6540PL, MF6560PL und MF6580PL doppelseitige Kopien in einem Durchgang. Der Papiervorrat von bis zu 600 Blatt lässt sich mit einer optionalen Kassette auf bis zu 1100 Blatt erhöhen.

Das Flaggschiff der neuen Serie ist der MF6580PL mit einer eingebauten Netzwerkkarte. MF6530 und MF6550 besitzen 64 MB Speicher, bei MF6540PL, MF6560PL und MF6580PL sind es 128 MB. Laserbase MF6550, MF6560PL und MF6580PL sind mit einer integrierten Faxfunktion mit Seitenspeicher (MF6550 für bis zu 256 Seiten, MF6560PL und MF6580PL jeweils für bis zu 1280 Seiten) ausgestattet.

Die Preise im Überblick :
Laserbase MF6530 für 699 Euro
Laserbase MF6550 für 749 Euro
Laserbase MF6540PL für 749 Euro
Laserbase MF6560PL für 799 Euro
Laserbase MF6580PL für 999 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
67858