162052

Arndt Groth zieht sich als CEO von ePages zurück

10.01.2008 | 11:10 Uhr |

Der Manager wechselt zum Online-Vermarkter Adconion, der unter anderem das Social Network Xing betreut.

Nach zwei Jahren Geschäftsführung beim Anbieter von E-Commerce-Software ePages wird Groth künftig als President Europe für den Online-Vermarkter Adconion arbeiten. Groth, der auch Vorsitzender des Bundesverbands Digitale Wirtschaft ( BVDW ) ist, war Anfang 2006 von Interactive Media zu ePages gewechselt. Er bleibt ePages als Beirat verbunden.

Wilfried Beeck, Gründer von ePages und ehemaliges Vorstandsmitglied des E-Commerce-Pioniers Intershop , dankte Groth für dessen Aufbauarbeit. Man habe im letzten Jahr große Fortschritte im internationalen Geschäft gemacht. Zu den Partnern von ePages zählen die SAP, IFS, T-Online und Strato. Ferner nutzen mittelständische Shopbetreiber die gleichnamige Software. Diese ging aus dem Produkt "Intershop 4" hervor, dessen Support, Wartung und Vermarktung Wilfried Beek 2002 mit der Gründung von ePages übernommen hatte. (as)

0 Kommentare zu diesem Artikel
162052