Frühjahrsputz

Apple entfernt Plagiate aus dem App Store

Samstag, 04.02.2012 | 15:53 von Michael Söldner
© apple.com
Apple hat heute Programme aus seinem App Store verbannt, die durch leicht abgewandelte Namen bekannter Spiele oder Tools Käufer täuschen sollten.
Viele erfolgreiche Spiele für Apples mobiles Betriebssystem iOS ziehen früher oder später Nachahmer an, die mit leicht abgewandelten Namen bekannter Apps zum Kauf verleiten wollen. Aus Tiny Wings  wird da schnell Tiny Birds, aus Temple Run wird Temple Jump. Im Gegensatz zu den Vorbildern fällt der Spaß mit derartigen Plagiaten nur sehr kurz aus oder ist schlicht gar nicht vorhanden.

Heute reagiert Apple auf die Kritik von Nutzern und bereinigt seinen App Store von derartigen Programmen, die den großen Namen ihrer Vorlagen ausnutzen. Die Hersteller der Originale begrüßen diesen lange überfälligen Schritt, mit dem Nutzer vor Spielen wie „Plant vs Zombie“ oder „Angry Ninja Birds“ geschützt werden sollen.

Aufgrund der Größe des App Stores  sei eine Entfernung von Plagiaten jedoch nur schwer möglich. Daher wäre eine Meldung derartiger Nachahmer-Apps durch die Nutzer sicherlich hilfreich. Derzeit bietet der „Problem melden“-Button jedoch nur die Möglichkeit, auf fehlerhafte oder beleidigende Anwendungen hinzuweisen.



Doch auch mit dieser Maßnahme würden Nutzer wohl damit leben müssen, dass sich die Branchenvertreter allzu oft voneinander inspirieren lassen. Erst kürzlich wurde Branchenriese Zynga unterstellt , mit seinem Spiel Dream Heights dreist bei NimbleBits Tiny Tower abgeschaut zu haben.

Die besten iPad-Spiele im Video vorgestellt
Die besten iPad-Spiele im Video vorgestellt
Samstag, 04.02.2012 | 15:53 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1325642