575674

Beta-Version von Android 2.2 für Galaxy S gesichtet

31.08.2010 | 14:32 Uhr |

Das offizielle Froyo-Update für das Samsung Galaxy S sollte in Deutschland eigentlich bis Ende August verfügbar sein – das wäre heute. Stattdessen berichten im Forum der XDA-Developers mehrere Nutzer, dass sie eine Beta-Version der neuen Samsung-Firmware auf ihrem Galaxy S installiert haben.

Das funktioniert aber nur, indem man Systemdateien des Handys umschreibt.

Im XDA-Forum ist man unzufrieden mit der Beta-Firmware, da die Leistungssteigerung im Vergleich zum Nexus One sehr gering ausfällt. Im Linpack-Benchmark ereichte das Google-Handy mit Android 2.1 etwa 7000 Megaflops, mit Froyo stieg diese Zahl sprunghaft auf fast 40.000 Megaflops an. Die Leistung des Galaxy S steigt mit der Betaversion von Froyo nur von 8180 auf 13.926 Megaflops.

Auf Anfrage von Areamobile erklärte Samsung, dass das offizielle Update auf Android 2.2 voraussichtlich in den nächsten zwei Wochen ausgeliefert wird. Dann sollte das Galaxy S locker mit dem Nexus One mithalten können, denn in Hardware-Tests erreichten der Hummingbird-Prozessor und der Grafikbeschleuniger PowerVR SGX 540 Bestnoten.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
575674