1252454

Front-Page-Nachfolger im Handel

11.01.2007 | 11:05 Uhr |

Die deutsche Version des Webdesignprogramms Expression Web von Microsoft ist ab sofort im Handel erhältlich.

Microsoft gibt die Verfügbarkeit von Expression Web bekannt. Der FrontPage-Nachfolger für Webdesigner bietet professionelle Designwerkzeuge zur Gestaltung und Pflege moderner Websites auf Basis aktueller Standards wie CSS 2.1, XHTML und XML. Expression Web ist laut Microsoft das erste visuelle Webdesignprogramm, das die moderne, leistungsfähige Servertechnologie ASP.NET 2.0 zur Entwicklung dynamischer Websites vollständig unterstützt.

Expression Web soll einfach und intuitiv zu bedienen sein und eignet sich sowohl für professionelle Webdesigner als auch für semiprofessionelle Anwender und Privatpersonen. In der übersichtlichen Benutzeroberfläche können Anwender jederzeit zwischen Code-Editor und grafischem Designmodus wechseln oder beide Ansichten parallel verwenden. Änderungen am Code und am Design werden sofort übernommen. Microsofts Expression Web gibt es ab sofort im Handel oder als kostenlose Testversion (217.4 MB). Für den Download der Testeversion benötigt man eine Windows Live-ID oder eine kostenlose Registrierung. Außerdem ist Microsoft .NET Framework 2.0 (22.5 MB) erforderlich. Die Vollversion gibt es bei verschiedenen Onlinehändlern ab rund 320 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252454