Fritz!Vox: Gratis-Software für Fritz!Box/Fon-Anrufbeantworter

Montag den 20.08.2007 um 16:44 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

AVM bietet mit Fritz!Vox eine kostenlose Software an, mit der vom PC aus die von der Fritz!Box oder Fritz!Fon aufgezeichneten Telefonate abgehört und verwaltet werden können.
An Besitzer einer Fritz!Box Fon WLAN7170 und Fritz!Fon 7150 richtet sich die neue Gratis-Software Fritz!Vox von AVM. Mit der Software können die im digitalen Anrufbeantworter der Geräte gespeicherten Anrufe über den PC abgehört, sortiert und gelöscht werden.

In Fritz!Fon 7150 ist der digitale Anrufbeantworter bereits in der aktuellen Firmware enthalten. Bei der Fritz!Box Fon WLAN muss für die Nutzung von Fritz!Vox ein entsprechendes Firmware-Upgrade installiert werden, welches im Fritz!Labor zum Download bereit steht.

Folgende Aufgaben lassen sich per Fritz!Vox laut Angaben von AVM über den PC erledigen:

* Eingegangene Nachrichten abhören und nach Bedarf löschen.
* Eingegangene Nachrichten nach Datum oder Anrufbeantworternummer sortieren.
* Existierende Anrufbeantworter aktivieren und deaktivieren.
* Existierende Anrufbeantworter konfigurieren.

Die Zuordnung von MSNs zu einzelnen Anrufbeantwortern ist derzeit noch nicht möglich. AVM bietet Fritz!Vox von dieser Seite aus zum Download an . Die Downloadgröße beträgt 1,8 MB. Weil es sich um eine Beta-Version handelt, übernimmt AVM keinen Support für die Software.

Montag den 20.08.2007 um 16:44 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
97144