2104132

Fritz!Box 7490: Neue Labor-Software zum Download

03.08.2015 | 14:17 Uhr |

AVM bietet testfreudigen Fritzbox-Besitzern nun die Möglichkeit, vorab eine neue Version der Firmware für die Fritz!Box 7490 zu testen.

AVM hat eine neue Version der Labor-Firmware für die Fritz!Box 7490 veröffentlicht. Über Fritz!Labor können die Besitzer einer Fritz!Box 7490 bereits vorab die geplanten neuen Funktionen der neuen FritzOS-Version ausprobieren, die im Herbst erscheinen wird. Eine erste Fassung der Labor-Firmware für die Fritz!Box 7490 war bereits vor einigen Wochen erschienen.

Zu den wichtigsten Neuerungen der neuen Fritz!OS-Version gehören eine neue Übersicht des Heimnetzes mit zentraler Update-Funktion. Die wichtigsten weiteren Neuerungen und Verbesserungen laut Angaben von AVM:

  • Komplett modernisierte Benutzeroberfläche mit optimierter Darstellung auf PC, Tablet und Smartphone

  • Erweiterte Anzeige der WLAN-Umgebung

  • Neue Funktionen für FRITZ!Fon C4/MT-F

  • Erweiterte Unterstützung für Türsprechanlagen

  • Kindersicherung mit neuer Funktion

  • Liste mit allen Neuerungen und Verbesserungen

Die Labor-Firmware finden Sie auf dieser Seite direkt bei AVM.  In diesem PC-WELT-Artikel stellen wir Ihnen die neue Fritz!OS-Oberfläche vor. Außerdem verraten wir Ihnen dort, wie Sie die Labor-Firmware auf der Fritz!Box 7490 installieren können.

Die zehn besten Tipps & Tricks zur Fritzbox


0 Kommentare zu diesem Artikel
2104132