127364

Frisch aus dem Testcenter: Zwei externe Festplatten und ein ausgereiftes OS

26.06.2003 | 11:49 Uhr |

Das Testcenter der PC-WELT läuft auf Hochtouren. Jede Woche prüfen wir Software-Produkte und Hardware-Komponenten auf Herz und Nieren. Heute haben wir für Sie folgende Testberichte online bereitgestellt: Zwei externe Festplatten - die eine von Teac, die andere von Western Digital - und ein ausgereiftes OS, das sich für Anfänger und Profis eignet.

Das Testcenter der PC-WELT läuft auf Hochtouren. Jede Woche prüfen wir Software-Produkte und Hardware-Komponenten auf Herz und Nieren. Heute haben wir für Sie folgende Testberichte online bereitgestellt: Zwei externe Festplatten - die eine von Teac, die andere von Western Digital - und ein ausgereiftes OS, das sich für Anfänger und Profis eignet.

TEAC HD-35-PUK-80 : Teac, Neueinsteiger im Festplattenbereich, verbaut in dem schlanken Gehäuse die Seagate ST380023A mit zwei Megabyte Cache. Ihre Leistungsfähigkeit kann sie allerdings am USB-Port nicht beweisen.

Im Inneren des schicken silbernen Gehäuses der Western Digital WD2000B006 arbeitet die Standardedition der WD2000JB mit zwei Megabyte Cache.

Suse Linux Professional 8.2 : Mit der deutschsprachigen Version geht die 8er Reihe von Suse in die dritte Runde. Im Paket enthalten sind zwei DVDs und fünf CDs, sowie zwei ausführliche Handbücher. Die Installation erfolgt wie von Suse gewohnt mit dem grafischen Installationstool Yast 2 oder wahlweise im Textmodus.

Die heutigen Testberichte auf einen Blick:

TEAC HD-35-PUK-80

Western Digital WD2000B006

Suse Linux Professional 8.2

Alle Tests der PC-WELT finden Sie hier . Einen Überblick über die beste Hardware bieten unsere Toplisten . In "Wie wir testen" erläutern wir unsere Testverfahren. Außerdem bieten wir Ihnen die umfangreichen Schwerpunkttests der PC-WELT zum Download an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
127364