Friendshake

Facebook lässt Nutzer Freunde in ihrer Nähe finden

Dienstag, 26.06.2012 | 05:44 von Denise Bergert
© Facebook
Mit der neuen Friendshake-Funktion zeigt Facebook seinen Nutzern potenzielle Freunde in der Nähe an.
Facebook hat sein soziales Netzwerk heute mit Friendshake um eine neue Funktion erweitert. Die Option zeigt potenzielle Freunde im Umkreis an und macht die Suche nach Bekannten mit „Allerweltsnamen“ komfortabler. Mussten hier bisher noch endlose Listen nach der gesuchten Person abgeklappert werden, zeigt das soziale Netzwerk nun erst die wahrscheinlichsten Treffer aus der Nähe an. Die Anwendung eignet sich zudem für Menschen, die beispielsweise gerade in einer Bar oder auf einem Event einen interessanten Gesprächspartner getroffen haben und diesen ohne Umstände zu ihrer Facebook-Kontaktliste hinzufügen wollen.

Anstelle die Kommunikationsmöglichkeiten mit bereits gefundenen Freunden zu erweitern, geht Facebook mit Friendshake einen Schritt in Richtung neuer Suche-Optionen zur Erweiterung des Freundeskreises. Die neue Funktion steht ab sofort über die mobile Website sowie die Facebook-Apps zur Verfügung.

Umgesetzt wird Friendshake den Mutmaßungen zufolge über Glancee. Eine mobile App, die sich auf das Finden von potenziellen Freunden mit gleichen Interessen aus der Umgebung spezialisiert hatte. Vor weniger als zwei Monaten wurden die Macher von Facebook aufgekauft und ins Entwickler-Team des sozialen Netzwerks integriert.

Facebook, Google+ und Twitter kombiniert nutzen - so geht´s
Facebook, Google+ und Twitter kombiniert nutzen - so geht´s
Dienstag, 26.06.2012 | 05:44 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1502900