37120

Freeware vom Aussterben bedroht

12.02.2003 | 10:40 Uhr |

Die Zeiten des freien Internets scheinen mehr und mehr vorüber zu sein. Im Zuge der Werbeflaute greifen viele Netz-Angebote zu Bezahldiensten, um sich zu finanzieren. Ein Opfer dieses Trends könnte mittelfristig das Angebot von Freeware werden, da es für deren Entwickler schlicht und ergreifend zu teuer wird, ihre Software kostenlos unters Volk zu bringen.

Die Zeiten des freien Internets scheinen mehr und mehr vorüber zu sein. Im Zuge der Werbeflaute greifen viele Netz-Angebote zu Bezahldiensten, um sich zu finanzieren. Ein Opfer dieses Trends könnte mittelfristig das Angebot von Freeware werden, da es für deren Entwickler schlicht und ergreifend zu teuer wird, ihre Software kostenlos unters Volk zu bringen. Für den Anwender würde dies weniger Auswahl und den Wechsel zu kostenpflichtigen Alternativen bedeuten.

So bieten beispielsweise in den USA viele Download-Seiten ihren Service nur noch gegen Bares an. Cnets download.com beispielsweise berechnet 79 Dollar für die Aufnahme einer Software in seine Bibliothek. Ein weiterer großer Player in diesem Bereich, "Tucows" , nimmt Programme zwar weiterhin kostenlos auf, verlangt aber wöchentlich 500 Dollar um diese prominent auf der Homepage zu platzieren. WebAttack schließlich berechnet zwischen 20 und 30 Dollar für ein hohes Listing der jeweiligen Titel.

"Die Zeiten für kleine Entwickler wie mich ändern sich", sagt Richard Joseph von RJ Software, Autor diverser Zeit- und Scheduling-Utilities. "Viele Hobby-Entwickler bezahlen nicht, um ihre Programme auf diesen Sites listen zu lassen."

Der Wechsel hin zu kostenlosen Download-Sites ist ebenfalls schwierig, da es einfach immer weniger Angebote in diesem Bereich gibt. So stellten allein im letzten Jahr 60 Seiten ihren Betrieb ein, erklärt Eric Peckham, Publisher von "Shareware Tracker". Dies liegt vor allem daran, dass der Online-Werbemarkt derart eingebrochen ist, dass sich derartige Angebote nicht mehr durch Werbung alleine finanzieren lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
37120